Produkte

sia Zungenbänder

Damit Schweißpunkte aufgebohrt oder aufgeschliffen werden können, müssen zunächst Lack und Beschichtungen (z. B. Steinschlagschutz) entfernt werden. Danach können die Schweißpunkte aufgebohrt oder auch mit dem siamet-Zungenschleifband auf-/durchgeschliffen werden. Für die spätere Verklebung werden die Karosserie und die Neuteile an der Klebenaht bis auf das Metall blank geschliffen.

sia Zungenschleifbänder – die Bänder für den gezielten und flexiblen Einsatz an schwer zugänglichen Stellen:

2820 siamet x

  • hohe Abtragsleistung und Kantenstabilität
  • Wirkstoffe garantieren kühlen Schliff
  • vielseitig einsetzbar auf Stahl, Aluminium, Buntmetallen, Gusseisen sowie diversen Beschichtungen

6250 sia scm

  • dreidimensionaler Aufbau für kühleren Schliff
  • Ersatz von z. B. Drahtbürsten
  • für saubere, glatte und gratfreie Oberflächen